Hier finden Sie uns

Der GOLDENE RING

Fuggerstr. 9

90439 Nürnberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

01708845642

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Lassen Sie Nürnberger Olympia-Träume wahr werden!
Lassen Sie Nürnberger Olympia-Träume wahr werden!  

Nächster Halt Rio: Unsere Nürnberger Olympia-Teilnehmer grüßen von 200 Haltestellen im Stadtgebiet

Seit einigen Tagen sind die drei Nürnberger Olympia-Teilnehmer in Rio de Janeiro; aber trotzdem so präsent wie nie in ihrer Heimatstadt Nürnberg: In den kommenden sechs Wochen grüßen die Nürnberger Olympia-Teilnehmer Rabia und Tahir Gülec (Taekwondo Özer) und Christopher Wesley (Nürnberger HTC) von 200 City-Light-Postern an Bus- und Straßenbahnhaltestellen im Stadtgebiet. Gemeinsam mit Sportbürgermeister Dr. Klemens Gsell, Georg Sorger (Geschäftsführer der Stadtreklame Nürnberg) und Christopher Dietz (Geschäftsführer Werk :b Events) präsentierten wir das offizielle Plakat-Motiv für unsere Kampagne am Rathaus. Im Nationalmannschaftsdress und sportlicher Pose sind die drei Sportler vor der Kaiserburg, Nürnbergs unverwechselbaren Wahrzeichen, abgelichtet. Mit dem sportlichen Motiv auf den Plakaten verfolgen wir zwei Ziele...

 

Zum einen möchten wir Rabia, Tahir und Christopher bekannter machen, als das was sie sind: Drei Ausnahmesportler aus Nürnberg. Zum anderen möchten wir die Menschen in der Region davon überzeugen, dass sie schon für 50 Euro im Jahr einen Beitrag dazu leisten, dass Sportler aus unserer Region ihren Weg in die Weltspitze machen. Im Optimalfall repräsentieren diese Athleten Nürnberg bei den Olympischen Spielen.

 

Eine Fördermitgliedschaft kann ganz einfach hier über unsere Webseite beantrag werden. Spenden gegen eine entsprechende Spendenquittung sind, über die Fördermitgliedschaft hinaus,  ebenso möglich.

 

Die Plakate mit dem sportlichen Motiv, die wir gemeinsam mit unserem Partner Werk :b Events enwickelten, werden circa sechs Wochen im Stadtgebiet zu sehen sein. Ein großer Dank geht an dieser Stelle auch an Georg Sorger von der Stadtreklame, der uns sehr, sehr weit entgegengekommen ist. Andernfalls hätten wir als gemeinnütziger Verein eine Werbekampagne dieser Größenordnung nicht realisieren können!

 

Auf die Unterstützung der Stadt können wir beim GOLDENEN RING zählen. Mit Sportbürgermeister Dr. Klemens Gsell gehört Nürnbergs wichtigster Sportentscheider immerhin zu unseren Gründungsmitglieder. Beim heutigen Fototermin bekräftige Bürgermeister Gsell die Unterstützung: „Ich habe von Anfang an gesagt, dass wir den GOLDENEN RING und seine Mission nach Kräften unterstützen werden. Die Plakatkampagne ist eine gute Chance, die Spitzensporförderung in Nürnberg durch ein Crowd-Funding weiter nach Vorne zu bringen."

 

Wir hoffen nun, dass einige sportbegeisterte Bürger der Stadt dem Spendenaufruf unserer Kampagne folgen. Den frisches Kapital wird benötigt: Aktuell liegen uns sechs Anträge von Nürnberger Sportlern vor, die unsere Kriterien erfüllen, die wir aber ohne frisches Geld nicht unterstützen können. Auch im Wintersport haben Sportler aus der Region bei uns ein Stipendium angefragt.

 

Wäre doch schön, wenn der ein oder andere finanziell besser gestellte Nürnberger den GOLDENEN RING e.V. als Fördermitglied oder mit einer Spende unterstützen würde. Vielleicht können wir dann auf dem Plakatmotiv vor den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang (Südkorea) oder den Sommerspielen 2020 in Tokio (Japan) sechs anstatt drei Nürnberger Sportler vor der Kaiserburg präsentieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Der GOLDENE RING e.V.